Kandidatin Jill Stein der Grünen Partei: Plan B für enttäuschte Bernie-Unterstützer?

In seiner Rede letzte Woche bei der DNC in Philadelphia sprach Bernie Sanders seiner Rivalin Hillary Clinton seine Unterstützung aus und pries die in seinen Worten „progressivste Plattform in der Geschichte der Demokratischen Partei“. Doch viele seiner Anhänger/innen sind noch nicht bereit, von seiner politischen Revolution abzulassen – besonders im Lichte jüngster E-Mail-Enthüllungen. Könnte Bernie […]

weiterlesen

Ein Kohlebundestaat geht wählen – was der Sieg von Bernie Sanders in West Virginia für die Strukturwandeldiskussion in den USA bedeutet

Im Kohlebundesstaat West Virginia in den Appalachen, der Gebirgskette im Osten der USA, fanden vor ein paar Tagen die Vorwahlen der Demokraten statt. Bernie Sanders gewann dort mit 51 zu 36 Prozent die Wahl gegen Hillary Clinton. Im Wahlkampf ging es vorrangig um die Zukunft der Kohle, die (noch) das Rückgrat der Wirtschaft von West […]

weiterlesen

Vorteil Hillary – außenpolitische Experten/innen schlagen sich auf Clintons Seite

Unter den Präsidentschaftskandidaten wird Hillary Clinton allgemein der größte außenpolitische Sachverstand zugerechnet. Wie kein anderer Kandidat kann sie sich zu Detailfragen im Mittleren Osten, in Ostasien oder Osteuropa äußern. Hilfreich ist, dass sie als ehemalige Außenministerin nicht nur über umfassende Erfahrung, sondern auch über weite außenpolitische Netzwerke in den Washingtoner Institutionen und Think Tanks verfügt. […]

weiterlesen

Dame sticht Bube

Der erdrutschartige Sieg von Hillary Clinton bei den Vorwahlen in South Carolina ist der Anfang vom langsamen Ende der Kampagne von Bernie Sanders. Nachdem Clinton bereits die Caucuses in Nevada vor einigen Tagen für sich entschieden hatte, treten die Schwachpunkte von Bernie Sanders Kampagne nun offen zutage.

weiterlesen