Erdoğan vs. YPG – Die USA zwischen den Stühlen

Am 24. August startete die türkische Regierung die Operation „Euphrates Shield“ in Syrien, mit dem Ziel den IS zu verdrängen und die Kontrolle kurdischer Gruppen in Nordsyrien einzuschränken. Unterstützt wurden die türkischen Truppen dabei vom US- Militär. Zeitgleich reiste US-Vizepräsident Joe Biden nach Ankara und rief die syrisch- kurdische PYD und ihren bewaffneten Arm YPG […]

weiterlesen

Gülen in den USA – Belastungstest für die US-türkischen Beziehungen?

Die Parteitage der Republikaner und Demokraten haben in den vergangenen Wochen die öffentliche Debatte in den USA dominiert. In den außenpolitischen Zirkeln jedoch, war der fehlgeschlagene Putschversuch in der Türkei bestimmendes Thema. Vor allem die Tatsache, dass sich Fetullah Gülen, welcher vom türkischen Präsidenten Erdoğan als Drahtzieher des Coups benannt wurde, seit vielen Jahren in […]

weiterlesen

Ägypten – da war doch was…

Am 3. Juli jährte sich zum dritten Mal der Putsch, durch den das Militär Ägyptens ersten demokratisch gewählten Präsidenten Mohammed Mursi entmachtete. Das Regime unter Neu-Präsident Al-Sisi geht seitdem rigoros gegen Oppositionelle vor, wie auch der jüngste Amnesty International Bericht von dieser Woche dokumentiert. Die USA scheinen bis jetzt jedoch vornehmlich an der Stabilität des […]

weiterlesen