Der Durchblick im Debatten-Analyse-Dschungel des Clinton-Trump-Duells

Anfang der Woche saßen über 80 Millionen Menschen vor dem Bildschirm, um die erste Fernsehdebatte von Hillary Clinton und Donald Trump live zu verfolgen. Die Diskussion wurde vorab zum ultimativen politischen Showdown erklärt. Nach fast einstimmigem Urteil, hat Clinton das Duell nach Punkten klar für sich entschieden (ohne jedoch einen K.O. zu landen).

Wer diese Debatte

a.) komplett verpasst hat oder

b.) im Dschungel der Post-Debatten-Analysen den Überblick verloren hat

keine Sorge! Wir haben eine Handvoll unserer Favoriten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) ausgewählt zur Lektüre, zum Nachschauen und für den politischen Durchblick:

1. Wer einen generellen Überblick der Debatte oder eine ausführlichere   Schlag-für-Schlag-Analyse sucht, beide diese Artikel geben einen soliden Überblick über das Duell. Wir empfehlen auch diese Kurzanalyse von Robert Heinrich, der unmittelbar vor der Debatte im Rahmen eines Projekts der Heinrich-Böll-Stiftung zu politischen Gesprächen in Washington, DC und New York war. 

2. Nach der Debatte zitierten Donald Trump und Mitarbeiter/innen seiner Kampagne mehrere Umfragen, laut derer er einen epischen Sieg errungen habe (“HUGE”) . Dieser Artikel analysiert, weshalb diese “Umfragen” nicht so glaubwürdig sind wie die Trump-Kampagne es erscheinen lassen möchte. 

3. Für diejenigen, welche sich für die Gender-Dynamik des Wahlkampfs interessieren, bot das TV-Duell reichlich Gesprächsstoff. Hier sind einige relevante Artikel zu der Frage:

Four ways gender played a role in the debate

Last night’s debate, or the Mansplaining Olympics

4. Politische Fernsehduelle sollen an sich dazu dienen, den aussichtsreichen Kandidat/innen die Möglichkeit zu bieten, ihre politischen Programme zu erläutern und die Wähler/innen von ihrer Politik und ihrer Kandidatur zu überzeugen. Es gehört zur unschönen Realität dieses Wahlkampfes dazu, dass das politische Spektakel am Montag abend stattdessen zu großen Teilen mehr mit einer Unterhaltungssendung glich. In diesem Sinne seien hier noch Beiträge zu amüsanten Late-Night-  und Twitter-Reaktionen empfohlen. Angesichts des Niveaus, das diesen Wahlkampf streckenweise auszeichnet, ist politische Satire der Realität teils am Nächsten.

Dieser Artikel wurde unter Uncategorized abgelegt.

Kommentieren